Mehr über mich

Meine Arbeit als Hypnosetherapeut ist davon geprägt, gemeinsam mit Ihnen die Ziele zu definieren. Denn nur, wenn wir zusammen am gleichen „Ende des Seils“ ziehen, sind positive und schnelle Veränderungen für Sie möglich. Eine effektive und ursachenorientierte hypnotische Arbeit hat sich dabei bewährt.

Um Sie effizient bei der Lösung Ihres Anliegens unterstützen zu können, habe ich daher von Anfang an Wert darauf gelegt, dass sowohl meine Ausbildung zum Hypnosetherapeuten wie auch die von mir besuchten nationalen und internationalen Fachfortbildungen, ursachenorientierte Verfahren beinhalten. Suggestive und symptombasierte Methoden können im Einzelfall allerdings auch ihre Berechtigung haben.

Daher ist ein ausführliches Vorgespräch zu Ihrem Anliegen und Ihren Problemen unabdingbar. Dafür nehmen wir uns auch ausreichend Zeit und gemeinsam definieren wir dann Ihre Ziele. Denn eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Ihnen als Klient und mir als Therapeut ist die Basis und so werden Sie gemeinsam viel erreichen können.

Damit Sie sich auch nach unserer Sitzung, wann immer Sie es möchten, selbst in einen entspannten Zustand versetzen können, ist das Erlernen der Selbsthypnose Bestandteil der Erstsitzung. Sie lernen dabei eine sehr effiziente Technik kennen, die es Ihnen ermöglicht, Körper und Geist zu regenerieren und auch an kleineren Problemen selbst zu arbeiten.
Image

Wie läuft eine Hypnosesitzung ab?

  1. Sie melden sich telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular bei mir und schildern mir kurz Ihr Anliegen bzw. wie ich Sie erreichen kann. Ich werde Sie schnellstmöglich zurück rufen.
  2. In einem kostenfreien Telefonat klären wir Ihre Fragen zu Ihrem Anliegen und vereinbaren ggf. einen Termin.
  3. Sie erhalten von mir per E-Mail oder Post ein Formular, welches Sie ausfüllen und an mich zurücksenden.
  4. Im Anschluss sende ich Ihnen eine Terminbestätigung sowie wichtige Informationen zu Ihrer Hypnosesitzung und ggf. Fragebögen, die Sie ausgefüllt an mich zurück senden.
  5. Ein Link zu einer Hypnose-Audiodatei (mp3), die Sie bis zu unserem ersten Termin mindestens einmal hören, ist ebenfalls enthalten.
  6. Zum vereinbarten Termin treffen wir uns in meiner Praxis in Bockenem.
  7. Wir führen ein ausführliches Vorgespräch, klären evtl. noch offene Fragen und besprechen gemeinsam Ihre Zielsetzung.
  8. Ich begleite Sie in die Hypnose und wir arbeiten ursachenorientiert an Ihrem Thema.
  9. Nach der Hypnosesitzung, für die Sie bitte 1,5 bis 3 Stunden einplanen sollten, führen wir ein ausführliches Nachgespräch.
  10. Wir vereinbaren, falls notwendig, einen Termin für eine Folgesitzung bzw. einen Telefontermin.
  11. Wir haben mit der Hypnose Veränderungsprozesse angestoßen, die jetzt ihre positive Wirkung entfalten können.
  12. Sie hören weiter die Hypnose-Audiodatei (mp3).
Image
Image
Image
Image